HYM Metro Marathon 2017 123

News

2018-04-26

Die offizielle Spendenaktion geht an den Start. Wir helfen Ebola-Waisen in Liberia. Jede Spende wird verdoppelt!

Wir laden euch herzlich ein, auch dieses Jahr an der offiziellen Spendenaktion des METRO Marathon Düsseldorf teilzunehmen: Wie geht das? Lauft am 29.4. durch die SOS-Spendenzone bei KM 10! Danach erhaltet ihr eine E-Mail mit dem Link zur Spendenaktion.

Jede Spende wird verdoppelt!

In diesem Jahr wird jede einzelne Spende von McKinsey & Company verdoppelt. So könnt ihr mit jeder Spende zweimal helfen!*

Hilfe für Ebola-Waisen

2018 unterstützt ihr Ebola-Waisen in Liberia. Das SOS-Kinderdorf Monrovia hat nach der tödlichen Epidemie 70 Kinder aufgenommen, die ihre Eltern durch das Virus verloren haben. Die Kinder werden so lange begleitet, bis sie gut ausgebildet sind und auf eigenen Beinen stehen können.

Prominente Unterstützung

Dieses Jahr geht auch John McGurk für die SOS-Kinderdörfer an den Start. Der gebürtige Schotte läuft seit über 20 Jahren im Schottenrock für den guten Zweck und hat bereits über eine Million Euro für Kinder in Not gesammelt. Er wurde mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt und von „Runner‘s world“  zum „Charity-Helden 2013“ gekürt.

John McGurk ist ab 12 Uhr am Stand der SOS-Kinderdörfer in der Thomasstraße (gegenüber der Übertragungsleinwand) zu treffen. Er beantwortet euch gerne alle Fragen zu seinen spannenden Laufprojekten.

Auf geht’s!

„Laufend“ Gutes tun? Ja, es ist möglich! Und ihr beweist es Jahr für Jahr!

Dafür sind wir euch sehr dankbar und hoffen auch dieses Jahr auf eine erfolgreiche Spendenaktion.

PS: Angst, die Spendenzone zu übersehen? Ihr könnt euch auch jetzt schon an der Spendenaktion beteiligen:

https://www.meine-spendenaktion.de/aktion/duesseldorf-marathon-2018

*Jede Spende bis zu einer Höchstgrenze von 5.000 Euro wird verdoppelt.

 

<<< Übersicht

The Spirit of Commerce
Düsseldorf Interantional :: Der Airport für NRW
ANA Inspiration of Japan
Sportstadt Düsseldorf